Eva Orinsky

Eva Orinsky, geboren 1955, war Lehrerin, bevor sie nach einer Ausbildung zur systemischen Einzel-, Paar- und Familientherapeutin 1999 ihre eigene Praxis im Münchner Osten eröffnete. Sie war 15 Jahre lang psychologische Beraterin im Diakonie Verein Markt Schwaben und von 2002 bis 2021 Lehrtherapeutin für Systemische Therapie bei der GST München. Nachdem sie 2004 bei Richard Schwartz IFS kennengelernt hatte, fing sie an, diese Methode zu lehren, und gründete 2014 zusammen mit Marlene Fellner das IFS-Institut in München, das die Fortbildung in IFS anbietet.

Eva Orinsky ist Autorin des Buches: „Teile-Therapie in der Praxis. Die Kunst der heilsamen Kommunikation mit IFS“, iskopress 2021. Sie schreibt und illustriert auch Kinderbücher.

Menschen dabei zu unterstützen, Lösungen in Lebenskrisen zu finden, kontraproduktive Verhaltensmuster abzulegen, alte Wunden zu heilen und Kontakt zu ihrem unverwundbaren, weisen inneren Kern zu finden, erlebe ich als sehr erfüllend. Eva Orinsky

Weitere Infos finden Sie unter: www.orinsky.de

Online-Angebote von Eva Orinsky

Was IFS ist und wie es funktioniert – Eva Orinsky im Gespräch mit Usha Swamy
Mehr

Weitere Autorinnen und Autoren

John Welwood

Sabine Heggemann

Vera Schmidt-Riese

Arve Thürmann

Detlev Vogel

Marika Muster

Michele Lilyanna

Jörg Mangold

Susan Piver

Tom Holmes

Zurück zur Autorenübersicht

Please publish modules in offcanvas position.