Cécile Cayla

Dr. Cécile Cayla ist in Toulouse, Frankreich aufgewachsen, forschte und lehrte als Molekularbiologin an den Universitäten Paul Sabatier (Toulouse), Queen Mary University (London) und der Charité (Berlin). 

Nach 15 Jahren Forschung entschied sie ihre wissenschaftlichen Fähigkeiten und persönliche Achtsamkeitspraxis für die pädagogische Arbeit mit Kindern zu nutzen. Sie ließ sich in dem amerikanischen „Mindful Schools Curriculum” zur Achtsamkeitstrainerin für Kinder ausbilden und startete im Jahr 2011 in Berlin Happy Panda, das Achtsamkeitstraining für Kinder. Durch das Happy Panda Training erleben Kinder im Alter von 4 bis 10 ein 12-wöchiges Curriculum, mit dem Achtsamkeit strukturiert und spielerisch trainieren.

Seit 2016 können Lehrkräfte bundesweit in regelmäßigen Fortbildungen das Happy Panda Training erlernen, um es in eigenen Klassen und Gruppen anzuwenden. Seit 2021 ist die Fortbildung zum/ zur Achtsamkeitstrainer*in digital als interaktiven Videokurs erhältlich. So haben mittlerweile über 5.000 Kinder mit Happy Panda Achtsamkeit trainiert und bereits 290 Pädagog*innen und Eltern die Fortbildung abgeschlossen.

Céciles Geheimnis? Struktur und Spiel mit viel Herz vereinen.

Online-Angebote von Cécile Cayla

Happy Panda: Ein Panda erobert Kinderherzen - Cécile Cayla im Gespräch mit Dörte Westphal
Mehr

Weitere Autorinnen und Autoren

Bettina Markones

Vera Schmidt-Riese

Rick Hanson

Sonja Welker

Joshua Hülquist

Margret Rasfeld

John Welwood

Susan Kaiser Greenland

Maria Kluge

Amy Burke

Zurück zur Autorenübersicht

Please publish modules in offcanvas position.